Lambrusco mantovano Luna di Marzo
Luna di Marzo è The Lambrusco mantovano D.O.C. prodotto da Terre del Po

 

Die Weinmarke  TERRE DEL PO
berücksichtigt die Kultur der Benediktiner-Mönche und der Bauern aus Mantua bei der Weinherstellung von Lambrusco , und interpretiert die Tradition auf moderne Art.

Hauptsitz: Via Donati n. 2 - Mantua - Italien
Tel.: +39 340. 7240403 - Fax +39 0376. 223323
E-mail:
Website: www.aziendaterredelpo.it

WICHTIG: Um aus dem Ausland nach Italien zu kommunizieren, benutzen Sie bitte die englische Sprache

Das Projekt

Terre del Po, ein ideales Projekt das die Traditionen und die organoleptischen Eigenschaften, die die Kultur der Bauern und Mönche des Klosters S.Benedetto uns rund um den Lambrusco übertragen haben, wieder auffrischt. Mantua ist das Herz einer großen kulinarischen Kultur und  die Heimat eines einzigartigen Weins, des Lambrusco Mantovano. Er ist ein angenehmer, ausgewogener, eleganter Wein mit einem recht niedrigem Alkoholgehalt. Die Eleganz unserer Weine ist eine echte Innovation im Vergleich zum derzeitigen Stand der DOC.
Lambrusco Terre del Po ist auch das Ergebnis gesunder Reben, perfekter Reife der Trauben, und der Auswahl der für den Vinifikationsprozess geeigneten Trauben.

Berater für dieses Projekt waren der Prof. Luigi Bortolotti, Sommellerie, Ausbilder und Prüfer (Associazione Italiana Sommelier) und  bekannt für seine Beteiligung an qualifizierten Wein-Führern und Zeitschriften.
Herr Bortolotti, hat als Kenner der mantuanischen Kultur, dazu beigetragen die typischen Aromen  des Lambrusco Mantovano wiederzufinden, und überwachte die organoleptische Entwicklung während der Weinbereitung.

Luna di Marzo verbindet in perfekter Harmonie, Geschichte und Modernität, indem dieser Wein Weichheit und Eleganz einer Rebsorte gibt, die seit Jahrhunderten als ein wenig rustikal und wiederspenstig betrachtet wird. Das Ergebnis ist ein angenehmer gesunder Wein mit gemäßigtem Alkoholgehalt und hoher polyphenolen Konzentration. Es ist ein Wein der zu traditionellen Gerichten, sowie  allgemein zur italienischen Küche passt. Das sehr angenehme Sprudeln ist hilfreich bei der Verdauung und ist ein idealer Begleiter in der modernen, täglichen Ernährung.

     
 

Luigi Bortolotti (Präsentation von M. Dell'Eugenio)

Luigi Bortolotti

Luigi ist ein Freund. Eine gemeinsame Leidenschaft für den Wein (die echte, nicht die modische die im Augenblick sehr im Umlauf ist) impliziert zwangsläufig gemeinsame Werte die in der Weinwelt sehr wichtig sind: die Liebe für das Land, die Traditionen, die Arbeit der Menschen… und natürlich der aufrichtigen Freundschaft.
Luigi ist auch mein Lehrer. Ich versuche, mir nie entgehen zu lassen, einen Wein mit ihm unter vier Augen zu degustieren, da ich dadurch in erster Linie lerne zu verstehen. Er kann, wie wenige andere Emotionen kommunizieren die Enthusiasmus hervorrufen. Es beeindruckt mich immer wieder, wie er durch seine Fähigkeit, immer wieder über die üblichen Muster bei der Degustation hinausgeht. Nie habe ich erlebt, dass ein Wein der von Luigi empfohlen wurde, sich als Banalität erwies. Aber immer wieder war es ein Produkt mit einer besonderen Persönlichkeit, das oft von den meisten Menschen (mich eingeschlossen natürlich) kaum erkennbare oder schwer zu erklärende Merkmale zeigte. Ich bin immer wieder überrascht wie er die Nuancen hervorhebt, die Schattierungen interpretiert, die in den Weinführern genau das, was einen großen Wein von einem guten Wein unterscheidet ausmachen.

Luigi kommt aus Mantua und ist mit der Tradition seiner Heimat tief verwurzelt. Ständig ist er auf der Suche nach den authentischen und alten Aromen. Einfache Aromen, die aber vergessen wurden, wie der Lambrusco der Jahre lang im Sand ausgebaut wird, von dem Luigi mir manchmal erzählt.
Seine Aktivitäten sind allen bekannt, seit mehreren Jahren ist er verantwortlich für die Delegation AIS von Mantua, Verein, in dem er hohe Positionen belegt hat (er war auch schon nationaler verantwortlicher für Verkostungen). Er ist „Ehren-Sommelier“ bei der Association Suisse des Sommeliers professionnels und arbeitet mit verschiedenen Fachzeitschriften. Für die Delegation organisiert er Verkostungsabende auf hohem Niveau, manchmal sogar mit fremden Weinen, die für viele seiner Kollegen total unbekannt sind, aber nach einigen Jahren an der Spitze der Weinführer stehen.
Luigi ist unter den Winzern, die ihn kennen, gut angesehen weil sie ihn als Partner, verantwortlich, ehrlich, ohne Eigeninteresse und sehr respektvoll gegenüber ihrer Arbeit finden. Ich kenne Unternehmen, die ihm viel zu verdanken haben. Persönlich habe ich mehrfach die unglaubliche Anzahl von Türen, die während unserer Besuche in Italien und Frankreich für ihn geöffnet wurden erlebt.
Mit Vergnügen, habe ich in Luna di Marzo den Freund, den Lehrer und den Mantuaner wiedergefunden: einen Wein mit dem Aroma der ländlichen Tradition, die tausend Nuancen der freundlichen und wilden Poebene.

 
Lambrusco Luna di Marzo - Home page The Po Civilization Vino lambrusco mantovano DOC Per degustare la cucina mantovana The Lambrusco Contatti